Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Bitte aktuallisieren Sie Ihren Browser

Caféteria Klinikum Passau

Wohlfühl-Ambiente im Krankenhaus

Mehr als 400 Patienten und Besucher wurden in einer Studie befragt, welche Erinnerungen sie mit ihrem letzten Klinikaufenthalt verbinden. Das Ergebnis hat Aufsehen erregt: Sind es doch keineswegs nur die Leistungen der Ärzte oder die Qualität der Pflege, sondern ebenso das Entrée, die Gestaltung der Wartebereiche oder die Atmosphäre einer Caféteria. Archi-tektur und Design sind also mitentscheidend für das Image eines Krankenhauses, weil sie den Patienten als Ersatzindikatoren für die medizinische Leistungsfähigkeit dienen.

Der Patient als Kunde

Mit der Planung und Neugestaltung der Caféteria im Klinikum Passau zeigt brüderl., wie sich das anfühlt. Nichts erinnert Patienten, Besucher und Mitarbeiter daran, dass sie sich mitten in einem Krankenhaus befinden. Raffinierte Wanddekore, die Lichtarchitektur, die Auswahl von Farben, Materialien und Möbeln – alles ist darauf ausgerichtet, dass sich die Besucher wohl fühlen. Denn immer öfter suchen sich Patienten ihr Krankenhaus selbst aus. Auch das beweist die Studie. | Fotos: Marcel Peda, www.pedagrafie.de

  • Innenarchitektur Planung