Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Bitte aktuallisieren Sie Ihren Browser

DASMAXIMUM - Tageslichtmuseum

DASMAXIMUM in Traunreut

Traunreut besitzt ein Museum, auf das auch die Landeshauptstadt stolz wäre. Zu verdanken ist das dem Sammler, Galeristen und Mäzen Heiner Friedrich. Der stellte bereits Künstler wie Andy Warhol, Joseph Beuys oder Georg Baselitz aus, als nur wenige sie kannten, geschweige denn schätzten. 2011 gründete Friedrich die Stiftung DASMAXIMUM und eröffnete in seiner Heimatstadt ein Museum, das hochkarätige Gegenwartskunst öffentlich zugänglich macht.

Tageslichtmuseum für zeitgenössische Kunst

Eine der letzten noch nicht renovierten Fabrikhallen seines Vaters planten brüderl. Architekten zu dem nur von Tageslicht durchfluteten Ausstellungsraum um. Über rund 900 m2 erstreckt sich jetzt die „Neue Halle“ für Werke von Palermo und De Maria. Die puristische Architektur unterstützt den Dialog mit den Exponaten und die First-Verglasung lässt sie je nach Tageslicht immer wieder neu wirken. Für den spannenden Kontrast von historischer Bausubstanz und moderner Kunst sorgt die Bewahrung der originalen Dachstühle im MAXIMUM. | Fotos: VELUX

Einen interessanten Artikel über das Tageslichtmuseum lesen Sie auch in der Architekturzeitung unter:
http://www.architekturzeitung.com/innovation/dach/2997-kunst-im-tageslicht-betrachtet.html

  • Architektur Planung
  • Baubetreuung